WM 2014 - Hoffnongsvolle Arbeit durch den Bau von Stadien?

Um die Stadien für die WM 2014 fertigzustellen wurden 330.000 feste und 380.000 zeitlich befristete Arbeitsplätze vergeben. Zuerst denkt man, dass es gut ist, doch wenn man weiß, dass die Arbeiter bis zu 18 Stunden am Tag arbeiten müssen. Es kam auch schon zu Todesfällen. Doch warum kann es zu Todesfällen kommen? Es sind zu schlechte Arbeitsbedinungen, zu schlechte Sicherheitsvorkehrungen und der enorme Zeitdruck unter dem die Arbeiter arbeiten müssen. Die Menschenrechte der Arbeiter werden verletzt, denn in Artikel 3 der Menschenrechtserklärung steht: ,,Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person´´. Dies ist nur eines der verletzten Menschenrechte. Der Staat tut nun endlich etwas dagegen und da die Meisten Unfälle aufgrund der Überlastung und des Zeitdruckes geschehen wird für die Krahnführer eine 7,5 Stunden schicht eingeführt und sie dürfen keine Nachtschichten übernehmen. Für die anderen Arbeiter wird nichts getan. Doch ist es eine Last für sie? Die Last für sie kann sein, dass sie nach der WM vielleicht keine Arbeit mehr haben, da die Bauarbeiten fertiggestellt wurden oder, dass sie unter sehr hohem Druck und unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen arbeiten müssen, da die Stadien rechtzeitig fertig werden müssen. Aber es kann auch trotz der negativen Punkte eine Chance für sie sein. Z.B, können sie versuchen soviel von dem verdienten Geld zu sparen wie nur möglich, damit sie ihre Kinder zur Schule schicken können,´dadurch erhöht sich die Chance, dass sie später mal  einen einergermaßen gut bezahlten Job bekommen können und nicht in Armut leben müssen. Es könnte aber auch sein, dass sie  sich in ihrer Arbeit gut machen und woanders Arbeit bekommen, wenn z.B. jemand Arbeiter braucht die schon etwas erfahrung dabei haben.

Insgesammt finde ich, dass die Arbeiter eine Chance bekommen haben, die sie nutzen sollten um auch nach der WM Geld zu verdienen. Auch wenn MEnschenrechte verletzt werden können sie immernoch Geld verdienen und ihren Kindern vielleicht einen guten Job ermöglichen.

5.6.14 18:14

Letzte Einträge: Straßenkinder in Brasilien-hat die WM eine positive Auswirkung auf ihr Leben?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen